Teilzeitausbildung

TaF stand zunächst für „Teilzeitausbildung für allein erziehende Frauen“. Aber schon seit 2007 konnte die Zielgruppe auf junge Mütter, die in Partnerschaft leben bzw. verheiratet sind, erweitert werden. Nun können Frauen unabhängig von ihrem Familienstand an TaF teilnehmen, wenn sie folgende derzeitige Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie haben ein oder mehrere Kinder
  • Sie leben von Sozialleistungen (Arbeitslosengeld II bzw. Hartz IV)
  • Sie haben das 25. (30.) Lebensjahr noch nicht vollendet
  • Sie leben in der Stadt oder der Region Hannover
  • Sie haben mindestens einen Hauptschulabschluss
  • Sie haben noch keine abgeschlossene Erstausbildung
  • Sie haben gute Deutschkenntnisse

Manchmal verändern sich Voraussetzungen – rufen Sie im Zweifelsfall gern an!
Kontakt: Bettina Herter, stellv. Abteilungsleiterin, Tel.: 0511 - 32 00 09

bherter@sina-hannover.de